A B C D E F G H I J K L M N O P R S T U V W Z

Rentenmarkt

Der Rentenmarkt ist ein Bereich des Kapitalmarktes, auf dem Inhaberschuldverschreibungen zu festen Zinssätzen verhandelt werden. Der Rentenmarkt wird synonym auch Anleihenmarkt genannt und ist dadurch entstanden, dass Zinszahlungen von Anleihen mit einer monatlichen Rentenzahlung vergleichbar sind. Die größten Teilnehmer auf dem Rentenmarkt sind Staaten, die sich über diesen Markt frisches Kapital besorgen. Abhängig von der jeweiligen Bonität muss ein Staat einen gewissen Zinssatz bieten, um Abnehmer für seine Anleihen zu finden. Der Rentenmarkt ist einer der liquidesten Märkte und am meisten beachteten Märkte der Welt.

Anzeigen-Sonderveröffentlichungen (Publikationen):

DENKMALIMMOBILIE

DENKMALGESCHÜTZTE IMMOBILIE

GELDANLAGEN 2019