A B C D E F G H I J K L M N O P R S T U V W Z

Persönliche Identifikationsnummer

Die Persönliche Identifikationsnummer (PIN) wird auch als PIN-Nummer, als PIN-Code oder als Geheimzahl bezeichnet. Sie gibt einer oder nur wenigen Personen die Möglichkeit, sich gegenüber einer Maschine zu authentisieren. Ursprünglich bestand die PIN nur aus Ziffern, wobei mittlerweile aus Gründen der Sicherheit beim Online-Banking Kombinationen aus Ziffern und Buchstaben vorgeschrieben sind. Sehr häufig werden PIN´s für die Authentifizierung an Geldautomaten verwendet. Um den Kontozugriff zu ermöglichen, ist die Eingabe einer mindestens vierstelligen Zahl nötig. Auf diese Weise wird der Zugriff durch unbefugte Personen verhindert oder zumindest erschwert. Darüber hinaus unterstützt die Nutzung der Bankkarte auch den bargeldlosen Zahlungsverkehr. PIN´s machen nicht nur Online-Banking möglich und sicherer. Sie schützen auch Mobiltelefone vor einer unberechtigten Nutzung.

Anzeigen-Sonderveröffentlichungen (Publikationen):

DENKMALIMMOBILIE

DENKMALGESCHÜTZTE IMMOBILIE

GELDANLAGEN 2019