A B C D E F G H I J K L M N O P R S T U V W Z

Passivzins

Passivzinsen werden auch Einlagen- oder Habenzinsen genannt. Das sind die Zinsen, die im Rahmen von Passivgeschäften der Finanzinstitute auf eingelegtes beziehungsweise angenommenes Geldkapital anfallen. Dazu gehören Zinsen auf Fremdkapital ebenso wie auf Eigenkapital. Passivzinsen sind für Banken Aufwendungen, die das Betriebsergebnis mindern. Sie werden zum Beispiel erhoben auf Kundeneinlagen wie Spar- und Kontokorrenteinlagen, auf Eigenkapital der Eigentümer sowie auf aufgenommene Darlehen und Kredite.

Anzeigen-Sonderveröffentlichungen (Publikationen):

DENKMALIMMOBILIE

DENKMALGESCHÜTZTE IMMOBILIE

GELDANLAGEN 2019