A B C D E F G H I J K L M N O P R S T U V W Z

Optionsgenussschein

Der Optionsgenussschein ist als Genussschein einer Aktiengesellschaft mit dem Recht verbunden, Aktien der entsprechenden Gesellschaft zu beziehen. Sie werden in Verbindung mit einer Kapitalerhöhung der Aktiengesellschaft ausgegeben. Grundsätzlich ist es möglich, die Bezugsrechte getrennt von der eigentlichen Geldanlage an der Börse zu handeln. Der Preis, zu dem Aktien erworben werden könne, und auch der für die Ausübung der Option zugelassene Zeitraum werden mit der Ausgabe der Optionsgenussscheine festgelegt. Der Inhaber eines Optionsgenussscheines entscheidet darüber, ob er die Option während der gesamten Optionsfrist ausüben möchte oder nicht. Regelmäßig macht er seine Entscheidung vom tatsächlichen Aktienkurs abhängig.

Anzeigen-Sonderveröffentlichungen (Publikationen):

DENKMALIMMOBILIE

DENKMALGESCHÜTZTE IMMOBILIE

GELDANLAGEN 2019