A B C D E F G H I J K L M N O P R S T U V W Z

Kreditklemme

Eine Kreditklemme bezeichnet eine eingeschränkte Kreditvergabe durch private Banken an Haushalte und an Unternehmen, was eine negative Konjunkturentwicklung in Form einer Rezession bedingt. Der Hintergrund ist, dass Banken, die über ausreichend Liquidität durch die Notenbank verfügen, die Liquidität bei einer Kreditklemme nicht weiterreichen, um ihre eigene Zahlungsfähigkeit aufrechtzuerhalten. Jüngstes Beispiel für eine Kreditklemme ist die Finanzkrise in den Jahren 2007 bis 2009, die für den stärksten konjunkturellen Einbruch wichtiger Industriestaaten seit Ende des Zweiten Weltkriegs sorgte. Aufgrund der intensiven Exportorientierung der Wirtschaft der Bundesrepublik Deutschland ist der Nachweis einer Kreditklemme eher schwierig, da die Nachfrage nach Krediten in Krisenzeiten rückläufig ist. Keine Kreditklemme liegt vor, wenn die Kreditvergabe aufgrund einer schlechten Bonität oder wegen mangelnder Sicherheiten eines Kreditnehmers scheitert.

Anzeigen-Sonderveröffentlichungen (Publikationen):

DENKMALIMMOBILIE

DENKMALGESCHÜTZTE IMMOBILIE

GELDANLAGEN 2019