A B C D E F G H I J K L M N O P R S T U V W Z

Eurosystem

Das Eurosystem ist eine Organisationseinheit, die im Rahmen der Europäischen Währungsunion gebildet wurde. Es besteht aus der Europäischen Zentralbank (EZB) und den nationalen Zentralbanken der Staaten, die den Euro als Zahlungsmittel eingeführt haben. Nicht zum Eurosystem gehören die nationalen Zentralbanken der Mitgliedstaaten, die noch nicht dem Währungsgebiet beigetreten sind und noch keinen Euro haben. Aufgabe des Eurosystems ist, die Hoheitsrecht im Bereich der Geld- und Währungspolitik für die Mitgliedstaaten der Währungsunion wahrzunehmen, wobei an erster Stelle die Gewährleistung der Preisstabilität steht. In seinen geldpolitischen Entscheidungen ist das Eurosystem unabhängig von sonstigen Trägern der Wirtschaftspolitik, was auf Gemeinschaftsebene und auf nationaler Ebene in gleicher Weise gilt. Das Eurosystem wird so lange aufrechterhalten, bis alle EU-Mitgliedstaaten den Euro eingeführt haben. Das Eurosystem wird von den Beschlussorganen der EZB geleitet.

Anzeigen-Sonderveröffentlichungen (Publikationen):

DENKMALIMMOBILIE

DENKMALGESCHÜTZTE IMMOBILIE

GELDANLAGEN 2019