A B C D E F G H I J K L M N O P R S T U V W Z

Europäisches Währungssystem

Das Europäische Währungssystem (EWS) basierte auf der währungspolitischen Zusammenarbeit zwischen den Ländern der Europäischen Gemeinschaft, die vom 13. März 1979 bis zum 31. Dezember 1998 dauerte, deren Kernelement der sogenannte Wechselkursmechanismus war. Das bedeutet, dass die Wechselkursfluktuationen innerhalb spezifisch festgelegter Bandbreiten gehalten werden sollen. Am 1. Januar 1999 wurde das bisherige Europäische Währungssystem durch die Einführung des EWS II abgelöst, das nun die Zusammenarbeit zwischen den Staaten des Euro-Währungsgebietes und den anderen EU-Staaten regelt.

Anzeigen-Sonderveröffentlichungen (Publikationen):

DENKMALIMMOBILIE

DENKMALGESCHÜTZTE IMMOBILIE

GELDANLAGEN 2019