A B C D E F G H I J K L M N O P R S T U V W Z

Dividende

Die Dividende ist ein Gewinnanteil, den eine Genossenschaft an ihre Mitglieder oder eine Aktiengesellschaft an ihre Aktionäre ausschüttet, wobei der Gesetzgeber den Begriff Dividende durch „auszuschüttenden Betrag“ ersetzt. Auch bei der GmbH ist nicht von einer Dividende, sondern von einer Gewinnausschüttung die Rede. Die Höhe der Dividende, die meist vom Vorstand und vom Aufsichtsrat vorgeschlagen wird, wird im Rahmen der Hauptversammlung festgelegt. Die Höhe einer Dividende ist abhängig von der Ertragskraft, der Konjunkturlage und der Dividendenpolitik des jeweiligen Unternehmens. Eine Dividendenverteilung ist nicht nur in bar als sogenannte Bardividende, sondern auch in Wertpapieren beziehungsweise Aktien möglich, wobei die Dividendenzahlung meist am Tag nach der Hauptversammlung erfolgt.

Anzeigen-Sonderveröffentlichungen (Publikationen):

DENKMALIMMOBILIE

DENKMALGESCHÜTZTE IMMOBILIE

GELDANLAGEN 2019