A B C D E F G H I J K L M N O P R S T U V W Z

Dachfonds

Dachfonds sind Investmentfonds, die das Geld der Anteilseigner in Anteile anderer Fonds investieren, die als Zielfonds bezeichnet werden. Diese Zielfonds legen wiederum in eine Vielzahl von Einzeltiteln an, was eine doppelte Risikostreuung bedingt. Das Verhältnis von Chancen und Risiken ist von der Anlagepolitik des jeweiligen Dachfonds abhängig und davon, ob der Fonds in Aktien- oder Rentenfonds oder in offene Immobilienfonds oder gemischte Fonds investiert. Einem in Deutschland zugelassenen Dachfonds stehen grundsätzlich alle in Deutschland zugelassenen Investmentfonds offen, sofern es sich nicht um Dachfonds, Spezialfonds oder offene Fonds handelt. In Deutschland können Dachfonds seit 1999 aufgelegt werden, deren gesetzliche Rahmenbedingungen im Investmentgesetz (InvG) geregelt sind.

Anzeigen-Sonderveröffentlichungen (Publikationen):

DENKMALIMMOBILIE

DENKMALGESCHÜTZTE IMMOBILIE

GELDANLAGEN 2019